Skip to main navigation Skip to content

Royal Ascot

Flachrennen

19/06/2021

Weltklasse-Jockeys versammeln sich beim Royal Ascot fünf Tage lang für spannende Rennen, die von Longines gestoppt werden

In dieser Woche versammelten sich die besten Pferde und Jockeys der Welt auf der Ascot Rennbahn in Großbritannien, um bei den prestigeträchtigsten Rennen von Royal Ascot anzutreten und ihre Namen in der Geschichte einer Veranstaltung zu verewigen, die sich durch Prestige und Exzellenz auszeichnet. Als engagierter Unterstützer des Pferdesports ist es für die Schweizer Uhrenmarke Longines ein Privileg, als offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr an diesem hochgeschätzten Pferderennen teilzunehmen. Unter den aktuellen außergewöhnlichen Umständen der weltweiten COVID-19-Pandemie stellte Longines seine Unterstützung bei der Gewährleistung der Sicherheit jedes Teams und jedes Teilnehmers unter Beweis, indem die Sicherheitsvorkehrungen und Gesundheitsrichtlinien der Veranstaltung strikt eingehalten wurden.

 

Am Dienstag, dem 15. Juni, und Mittwoch, dem 16. Juni, traten die besten Pferde und Jockeys der Disziplin um zwei der begehrtesten Preise der Veranstaltung gegeneinander an und zeigten ein Höchstmaß an Leidenschaft, Präzision und Entschlossenheit.  Nach dem bemerkenswerten Triumph von Berkshire Shadow in den Coventry Stakes überreichte Longines dem siegreichen Besitzer Paul Spickett, Trainer Andrew Balding und Jockey Oisin Murphy elegante Longines Zeitmesser. Am darauffolgenden Tag demonstrierte Longines seine Unterstützung für die anspruchsvollen Standards, die von den führenden Pferd-Jockey-Kombinationen gesetzt werden, indem die Marke den Jockey William Buick, den Trainer Charlie Appleby und den Besitzer Godolphin von Kemari, dem Gewinner der Queens Vase, mit eleganten Longines Uhren auszeichnete. Ihre königlichen Hoheiten, der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall, schlossen sich während der Veranstaltung der begeisterten Menge an, um gemeinsam spannende Rennen mitzuerleben, die durch die Kühnheit der Athleten und ihren unerschütterlichen Einsatz für den Sport hervorgehoben wurden.

Im Einklang mit der Eleganz des Royal Meetings ist Longines stolz darauf, die offizielle Uhr von Royal Ascot zu präsentieren: ein mit Diamanten verziertes Edelstahlmodell aus der DolceVita Kollektion. Die Linie verbindet Eleganz mit meisterhafter Uhrmacherkunst und zeichnet sich durch eine subtile Kombination von Diamanten und dezenten geometrischen Linien aus, die ihren künstlerischen Reiz ausmachen. Ihr rechteckiges Gehäuse mit silberfarbenem „Flinker“-Zifferblatt beherbergt ein Quarzwerk, das kompromisslose Qualität bietet, um alle zu begeistern, die raffinierte Zeitmesser schätzen.