Skip to main navigation Skip to content

Longines FEI Jumping Nations CupTM of France

Springreiten

26/05/2019

Team Schweiz sichert sich den Sieg beim Longines FEI Jumping Nations CupTM of France in La Baule

Die European Division 1 League des Longines FEI Jumping Nations Cup™ startete am Freitag mit einem spannenden Rennen, bei dem sich das Team Schweiz in La Baule vor dem Team Belgien und Team Frankreich den Sieg holte. Die Mitglieder des Teams Schweiz, Niklaus Rutschi, Bryan Balsiger, Paul Estermann und Steve Guerdat, wurden in Anerkennung ihrer großartigen Leistung elegante Longines Armbanduhren überreicht.

 

Am Sonntagnachmittag gewann die deutsche Reiterin Simone Blum auf DSP Alice den Grand Prix Longines De La Ville de la Baule. Der Schweizer Steve Guerdat auf Albfuehren's Biance belegte den zweiten Platz, gefolgt vom Iren Darragh Kenny auf Important de Muze auf Platz 3.

 

Die offizielle Uhr des Longines FEI Jumping Nations CupTM of France in La Baule war ein Modell der Kollektion Conquest V.H.P. „Very High Precision“, ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint.
Longines FEI Jumping Nations Cup of France; Jumping; 2019

block.longinestimingbig.name

block.longinestimingbig.content

block.longinestimingbig.link_label