Skip to main navigation Skip to content

White Turf - 1. Renntag

Flachrennen

20/02/2022

Drei Sonntage mit spannenden Wettbewerben und außergewöhnlichen Leistungen beim Großen Longines-Preis von St. Moritz

Nach drei Sonntagen voller atemberaubender Rennen siegten Furioso und Vaclav Janacek beim Großen Longines-Preis von St. Moritz. Die Rennserie White Turf fand jeweils am Sonntag, den 6., 13. und 20. Februar 2022 statt. Die Schweizer Uhrenmarke Longines hatte das Vergnügen, offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr dieses einzigartigen Events zu sein.

Nach drei Sonntagen voller atemberaubender Rennen siegten Furioso und Vaclav Janacek beim Großen Longines-Preis von St. Moritz, gefolgt von Mordred und René Piechulek sowie Nubius und Bauyrzhan Murzabayev. Longines fühlte sich geehrt, erneut offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der Veranstaltung sein zu dürfen.

Seit 1907 findet das jährliche White Turf St. Moritz-Rennen an drei Sonntagen im Februar auf dem zugefrorenen See des beliebten Urlaubsorts im Kanton Graubünden statt. Das Event zieht jährlich 30.000 Besucher an und gilt als das sportliche und gesellschaftliche Highlight im Engadiner Winterprogramm. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 2., 09. und 16. Februar statt.


Die offizielle Uhr der Veranstaltung ist ein Modell aus der Longines Spirit-Kollektion. Als Hommage an die Welt der Luftfahrt hat sich diese Kollektion mit aus Titan geschmiedeten Zeitmessern erneut selbst übertroffen. Die Kombination aus starker, schlanker Ästhetik und modernster Technologie verleiht den neuen Modellen einen ganz außergewöhnlichen Charakter. Ein klarer Beweis, dass der Pioniergeist bei der Marke mit der geflügelten Sanduhr immer noch lebendig ist.