Skip to Main Navigation Skip to Content

The Longines Heritage Classic Chronograph 1946

The Longines Heritage Classic Chronograph 1946 - L2.827.4.73.0

Longines lässt einen eleganten Zeitmesser aus der zweiten Hälfte der 1940er Jahre aufleben: The Longines Heritage Classic Chronograph 1946

Mit The Longines Heritage Classic Chronograph 1946 bereichert die Marke Longines ihr Heritage-Segment um eine neue Kreation – die Neuauflage eines Modells, das in der zweiten Hälfte der 1940er Jahre entstanden ist. Der Schweizer Hersteller entwickelte zu jener Zeit eine ganze Reihe eleganter Zeitmesser auf dem neusten Stand der damaligen Technologie. Diese schlichten und zeitlosen Modelle begeistern heute die Liebhaber von Vintage-Uhrmacherkunst.

The Longines Heritage Classic Chronograph 1946 birgt in seinem Edelstahlgehäuse von 40 mm Durchmesser ein Chronographenwerk mit Automatikaufzug, das exklusiv für die Marke entwickelt worden ist (L895.5).

JETZT ENTDECKEN
The Longines Heritage Classic Chronograph 1946 - L2.827.4.73.0

Die Uhr bleibt dem Design des Ursprungmodells treu und präsentiert ein bombiertes, opalisierend silberfarbenes Zifferblatt, das zwei fein gearbeitete, vertiefte Zähler – für 30 Minuten und kleine Sekunde – zieren. Ganz im Stil der damaligen Epoche geben ausgewogene, leicht geneigte arabische „Dauphin“-Ziffern bei diesem Zeitmesser den Stundentakt an. Bei 12 Uhr ist der Schriftzug LONGINES in der damaligen Typographie auf dem Zifferblatt angebracht. „Feuille“-Zeiger aus gebläutem Stahl veredeln das elegante Modell, das mit entspiegeltem Saphirglas versehen ist.

Die Uhr präsentiert sich an einem Armband aus schwarzem, seidenmattem Leder, das sich durch seine feine Textur und einen entschiedenen Vintage-Charakter auszeichnet.

The Longines Heritage Classic Chronograph 1946 - L2.827.4.73.0