Skip to main navigation Skip to content Skip to filters Skip to products

Watchmaking Tradition

Longines blickt auf eine lange uhrmacherische Tradition und eine ereignisreiche Unternehmensgeschichte zurück – eine Geschichte geprägt von technischen und ästhetischen Innovationen im Sinne der Markengründer: Den Zeitgeist erfassen, Neues wagen ohne sich kurzfristigen Modetrends zu unterwerfen, Exzellenz erreichen ohne auf Klarheit zu verzichten. Diese heute noch aktuellen Maximen finden sich in den verschiedenen Kollektionen des Segments „Watchmaking Tradition“ wieder.

Watchmaking Tradition The Longines Master Collection

The Longines Master Collection

Bereits seit den Unternehmensanfängen hat Longines sich durch die Herstellung außerordentlicher Uhren ausgezeichnet. Diesen Unternehmensethos verkörpert die The Longines Master Collection auch heute auf vollendete Weise und knüpft damit an den seit der Einführung im Jahr 2005 bestehenden Erfolg der Linie an. Die Modelle der Kollektion, alle mit Automatikaufzug, bieten verschiedenste Besonderheiten. So vereint die The Longines Master Collection auch heute klassische Eleganz und ausgezeichnete Qualität, die Liebhaber herausragender Uhren immer wieder begeistert.

Watchmaking Tradition The Longines Elegant Collection

The Longines Elegant Collection

Von Beginn an ließ sich Longines stets durch Eleganz leiten – und dies schlägt sich nicht nur in dem Produkten nieder, sondern auch in der Kommunikation, z.B. in Form des inzwischen berühmten Slogans „Elegance is an attitude“. Ganz im Einklang mit diesem elementaren Wert präsentiert die Marke nun The Longines Elegant Collection – und damit eine Reihe von Modellen, die perfekt den klassisch schnörkellosen Stil von Longines verkörpern. Erhältlich in drei Größen mit einer großen Vielfalt an Zifferblättern bietet jedes einzelne Modell seine ganz eigene Definition von Eleganz.

Record collection

Die Record Modelle mit automatischem Aufzug sind mit ihrer Kombination aus klassischer Eleganz und exzellenter Technik fest in der Uhrmachertradition von Longines verwurzelt und entwickeln sich zu Aushängeschildern der Marke. An Argumenten mangelt es den außergewöhnlichen Zeitmessern wahrlich nicht, sind ihre Werke doch mit Unruhspiralfedern aus einkristallinem Silizium ausgestattet, das über einzigartige Eigenschaften verfügt. Als Premiere für Longines erhalten alle Modelle der Record Kollektion die Zertifizierung als „Chronometer“ durch das Swiss Official Chronometer Testing Institute (COSC).

Watchmaking Tradition Longines Record Collection
Watchmaking Tradition Longines evidenza Collection

Longines Evidenza

Wie könnte man die 1920er Jahre vergessen? Eine Zeit rasanter Veränderungen auf der ganzen Welt, angefangen bei maßgeblichen Fortschritten auf vielen Gebieten bis hin zu einer unglaublichen Entfaltung der Freiheit von Künstlern und Designern. Mode und Design verwarfen strenge, jahrhundertealte Regeln während persönliche Accessoires jeder Art immer bequemer, kompakter und modischer wurden. Die Damen- und Herrenuhren der Longines evidenza Kollektion sind von diesen umfassenden Veränderungen der Gewohnheiten und Moden inspiriert. Das typische Design der Longines evidenza geht auf ein Modell aus dem Jahr 1925 zurück, während ihre Tonneau-Form sogar von einem Longines Modell aus dem Jahr 1911 stammt.

Watchmaking Tradition Longines Heritage Classic Collection

Heritage Classic

Longines kombiniert die originale Ästhetik seiner bemerkenswertesten historischen Modelle mit den modernsten Techniken der Uhrmacherei. Die Kreationen der Heritage Classic sind eine Hommage an den innovativen Geist, der die Uhrmacher von Longines seit dem Beginn angetrieben hat. Die Zeitmesser von Longines schöpfen aus diesem Know-how und veranschaulichen die Langlebigkeit als Markenzeichen sowie den konsequenten Willen, die Geschichte zu ehren.

The Longines 1832

1832 markiert das Gründungsjahr von Longines – in jener längst vergangenen Zeit, als die Zeitmessung an Bedeutung gewann und Uhren noch in Heimarbeit entstanden. Es war der Beginn einer der schönsten Geschichten der Schweizer Uhrmacherkunst. Diesen Meilenstein ehrt die Kollektion The Longines 1832, die das Know-how und die Designcodes der Marke würdevoll fortführt.

Watchmaking Tradition The Longines 1832 Collection