Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 09/03/2020

    Commonwealth Games

    Longines und CGF vereinbaren bei der Enthüllung der Countdown-Uhr für Birmingham 2022 eine historische Partnerschaft für mehrere Commonwealth Games.

    Die Commonwealth Games Federation (CGF) hat mit Longines eine Partnerschaftsvereinbarung für die nächsten drei Ausgaben der Commonwealth Games unterzeichnet, beginnend mit Birmingham 2022.   Die Vereinbarung ist die erste Multi-Commonwealth-Games-Partnerschaft in der Geschichte, bei der Longines den exklusiven Status als „Eröffnungspartner der Commonwealth-Sportbewegung“ erhält. Die Schweizer Uhrenmarke Longines ist weltweit bekannt für ihr hervorragendes Präzisions-Timing und wird offizieller Partner und Zeitnehmer in Birmingham 2022 sowie bei den Commonwealth-Spielen 2026 und 2030. Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft stellt Longines das gesamte Equipment für die Zeitmessung und Punktezählung bei jedem einzelnen Event innerhalb der nächsten drei Commonwealth-Spiele zur Verfügung.   Ein weiterer Aspekt der Partnerschaft bedeutet, dass Longines auch "Presenting Partner" beim Siebener-Rugby, Tischtennis, Gymnastik und Leichtathletik wird. Das historische Abkommen stärkt die engen Beziehungen zwischen Longines und den Commonwealth Games. Longines war ursprünglich Partner der Commonwealth Games 1962 in Perth und erneuerte seine Partnerschaft für Glasgow 2014 und die Gold Coast 2018.   Die Ankündigung erfolgt heute am Commonwealth Day (9. März), als die CGF in Zusammenarbeit mit Longines und Birmingham 2022 eine Countdown-Uhr auf dem Centenary Square in Birmingham enthüllte. Die markante Uhr zählt hab jetzt die Tage, Stunden, Minuten und Sekunden bis zum Beginn der Eröffnungsfeier der Birmingham Commonwealth Games am 27. Juli 2022.   Die Longines Countdown-Uhr verfügt über einen vollständig zugänglichen Rampenansatz, mit dem sich sowohl Rollstuhlfahrer als auch Nicht-Rollstuhlfahrer frei unter der Struktur bewegen können. Der in England hergestellte Unterbau bildet die Form des legendären B-Logos der Birmingham 2022 Games ab. Eine unverwechselbare Form, in der 12 Städte aus der gesamten Region integriert sind und die Haupt-Austragungsorte miteinander verbinden, an denen während der elf Tage der Commonwealth Games 19 Sportarten, darunter acht vollständig integrierte Parasportarten zu sehen sein werden.   David Grevemberg CBE, CEO von CGF, sagte: „ Ich freue mich sehr über das große Privileg, Longines als Gründungspartner des Commonwealth Sport Movement bei uns zu haben. Dies ist ein aufregendes neues Kapitel in der langjährigen Freundschaft, die wir mit Longines während der Commonwealth-Spiele 1962 in Perth geschlossen haben.“   „Dies ist eine wahrhaft historische Vereinbarung, und dass diese Partnerschaft bei gleich mehreren Commonwealth-Spielen besteht, zeigt echtes Vertrauen in die künftige Ausrichtung der Commonwealth-Sportbewegung. Die Partnerschaft wurde durch das neue Modell zur Bereitstellung der Spiele ermöglicht, das von CGF Partnerships koordiniert wird, das sich mit Möglichkeiten und Effizienz von Multi-Games befasst. “   „Es ist etwas ganz Besonderes, dies am Commonwealth Day bekannt zu geben, einem Feiertag im gesamten Commonwealth, an dem wir die Longines Countdown-Uhr für die Eröffnungsfeier 2022 in Birmingham vorstellen. Mit dieser markanten und dennoch eleganten Struktur, die jetzt einen Ehrenplatz auf dem einzigartgen Centenary Square einnimmt, hat der Countdown bis Birmingham 2022 nun offiziell begonnen.“ % break%Matthines Baumgartner, Vice President Marketing bei Longines, kommentierte: „ An diesem besonderen Tag freut sich Longines sehr, seine Teilnahme an den XXII Commonwealth Games bekannt zu geben, die als eines der wichtigsten Sportereignisse der Welt gelten.“   „Noch 870 Tage sind es bis zum Beginn dieser großartigen Veranstaltung. Unsere Marke ist hocherfreut, eine historische Multi-Commonwealth-Games-Partnerschaft mit CGF bekannt zu geben, die die Ausgaben 2022, 2026 und 2030 abdeckt.“   „Wir sind sehr stolz auf unsere Partnerschaft mit den Commonwealth Games, die bis zu den Commonwealth Games 1962 in Perth und in jüngerer Zeit bis zu den Gold Coast Commonwealth Games 2014 in Glasgow und 2018 zurückreicht.“   „Das Timing ist entscheidend, wenn es darum geht, eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille zu gewinnen. Longines bereits darauf, seine Zeitmessungskompetenz in verschiedenen Disziplinen un den Sportarten, mit denen wir während der Commonwealth-Spiele zusammenarbeiten, wie Leichtathletik, Gymnastik, Siebener-Rugby und Tischtennis zur Verfügung zu stellen.“   „Unsere Marke blickt auf eine lange Geschichte der Innovation und Präzision in der Zeitmessung bei Sportwettkämpfen zurück, die bereits bis ins späte 19. Jahrhundert zurückreicht. Für die drei nächsten Commonwealth-Spiele, beginnend mit Birmingham 2022, setzt Longines diese Geschichte zusammen mit Sportlern und Sportfans aus der ganzen Welt fort.“   Ian Reid, CEO von Birmingham 2022, sagte:   „Dies ist ein äußerst bedeutender Tag für die Commonwealth Games in Birmingham, da wir bis Juli 2022 immer mehr Schwung und Vorsprung kreieren.“   „Die Uhr wird zu einer Hauptattraktion und einem zentralen Punkt für die Stadt werden und stellt sicher, dass die Einwohner von Birmingham visuell daran erinnert werden, dass ihre Stadt für eine der größten Sport- und Kulturveranstaltungen der Welt ausgewählt wurde. Sie zählt einen Countdown herunter bis zu einem wichtigen Moment, in dem die Augen der Welt auf Birmingham und die Region West Midland gerichtet sein werden.“

  • 07/03/2020

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour of Doha

    The new edition of the Longines Global Champions Tour promises to offer a year filled with thrilling sports moments in some of the world’s most beautiful cites. The opening leg of the series gathered the world’s best riders and horses in the magnificent Longines Arena at Al Shaqab in Doha. The Tour will then head to iconic destinations such as Mexico City, Saint-Tropez, Monaco and Prague. For the second edition, the prestigious final event of the season will take place in New York on the majestic Governor Island. The circuit will come to an end in Prague with the Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, which brings together the winners of each Longines Global Champions Tour Grand Prix leg for the ultimate battle. As the Title Partner and Official Timekeeper of the series, the Swiss watch brand Longines was proud to time the stunning victory of Daniel Deusser (Germany) riding Killer Queen VDM in the weekend’s highlight trial, the Longines Global Champions Tour Grand Prix of Doha held on Saturday. The German rider finished ahead of Nicola Philippaerts on Katanga v.h Dingeshof and Jérôme Guery on Quel Homme de Hus, who secured second and third place respectively. Longines International Sponsorship & Events Manager – Equestrian Sports Yanick Rossier presented Daniel Deusser with an elegant Longines timepiece as a reward for his/her great performance. Over the weekend, spectators had the opportunity to discover a model from the Conquest Classic collection as the Official Watch of the event. Elegant and sleek, this creation is both resolutely feminine and boldly contemporary. Designed to set the pace of the modern woman’s day, these timepieces will delight those masterfully weave together the many facets of their lives.