Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 28/07/2021

    Commonwealth Games

    The Birmingham 2022 Commonwealth Games reaches one-year-to-go milestone, marked by the Longines Countdown Clock

    In exactly one year’s time, leading athletes from 72 nations and territories will come together to compete in one of the world’s most important sporting events - the Birmingham 2022 Commonwealth Games. As the Official Partner and Timekeeper of the event, Longines is privileged to mark this key moment in the journey towards this highly anticipated sporting event with the Longines Countdown Clock in Birmingham’s Centenary Square.    Ticking down to the opening ceremony of the 2022 Commonwealth Games on 28 July 2022, this countdown clock was unveiled in March 2020 to underscore the first ever multi-Commonwealth Games partnership between Longines and the Commonwealth Games Federation (CGF) for the next three editions of the Commonwealth Games, starting with Birmingham 2022. Widely known for its timekeeping expertise, Longines was originally a partner of the Perth 1962 Commonwealth Games and renewed its partnership for Glasgow 2014 and Gold Coast 2018, underlying the brand’s longstanding contribution to precision in timekeeping in the world of sports.%break%With this historic partnership, Longines strives to foster excellence in various sports disciplines, particularly in Athletics, Gymnastics, Rugby Sevens and Table Tennis. Driven by its universally recognized excellence in sports timekeeping, Longines continues to cement the event’s world-class status by ensuring the timing and scoring equipment of the highest precision in the upcoming Games. 

  • 03/07/2021

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von Monaco

    Nach einem Jahr, in dem die legendäre Etappe der Longines Global Champions Tour-Serie nicht ausgetragen wurde, kehrten an diesem Wochenende im Port d’'Hercule von Monaco die besten Reiter und Pferde der Welt’ auf den Wettkampfplatz zurück und boten den leidenschaftlichen Enthusiasten der Disziplin Momente beeindruckender Leistungen.   Es ist eine Ehre, dass Longines, Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer der Serie, den Sieg von Darragh Kenny auf Idalville d'’Esprit während des Wettkampfhighlights am Wochenende’, dem Longines Global Champions Tour Grand Prix du Prince de Monaco, miterleben durfte. An der spannenden Preisverleihung nahmen Prinzessin Caroline von Hannover und ihre Tochter Charlotte Casiraghi teil. Der irische Reiter wurde von Matthias Breschan, dem CEO der Marke’ mit einer eleganten Longines-Uhr ausgezeichnet.%break%Dieser Erfolg qualifizierte Darragh Kenny für die Teilnahme am Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, der am Ende der Saison in Prag stattfinden wird. Dort wird er gegen die Sieger der vorherigen Etappen antreten.   Darüber hinaus freute sich die Schweizer Uhrenmarke, die vielversprechenden Reiter vertreten durch Jane Richard, Longines-Botschafterin der Eleganz, die sich mit Lou Audion zu einem Team zusammenschloss, um am Longines Pro-Am Cup teilzunehmen, unterstützen zu dürfen. Bei diesem von Charlotte Casiraghi inspirierten Wettbewerb bilden ein Amateur- als auch ein professioneller Reitsportler ein Team und kämpfen gemeinsam um den Sieg, wobei der Fokus auf Geschwindigkeit und Agilität liegt.   Als offizielle Uhr der Veranstaltung präsentierte Longines eines seiner legendären Modelle aus der Kollektion La Grande Classique de Longines. Diese Linie ist ein Symbol für die klassische Eleganz und zeitlose Raffinesse der Marke Longines’ und zeichnet sich durch ihr äußerst schlankes Profil und die breite Palette an verfügbaren Variationen aus. Die legendäre Kollektion wurde sowohl für Damen als auch für Herren entworfen und ist an den Handgelenken all derer zu bewundern, die wahre Werte zu schätzen wissen.