Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Aktuelles

  • 13/09/2020

    Flachrennen

    Longines Großer Preis von Baden

    Als offizieller Partner und Zeitnehmer des Longines Großen Preis von Baden, der am 13. September auf der Rennstrecke von Iffezheim stattfand, fühlte Longines sich geehrt, bei den elf Rennen des Tages, einschließlich des gleichnamigen Rennens, das Barney Roy unter der Führung von James Doyle vor Communique und Torquator Tasso gewann, Zeitnehmer zu sein. Als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der Veranstaltung freute sich Longines, Barney Roys Gewinnerteam mit eleganten Zeitmessern zu beglückwünschen.   Longines Spirit: Die offizielle Uhr beim 148. Longines Großen Preis von Baden   Die Longines Spirit-Kollektion ist dem Design der Zeitmesser berühmter Pioniere, die mit ihren Longines-Zeitinstrumenten Luft, Land und Meer eroberten, nachempfunden. Legendäre Piloten und Entdecker wie Amelia Earhart, Paul-Emile Victor, Elinor Smith und Howard Hughes vertrauten auf ihren unglaublichen Reisen auf die geflügelte Sanduhrmarke. Heute präsentiert Longines neue Zeitmesser, die ihren Pioniergeist wiederspiegeln. Diese sind eine glühende Hommage an außergewöhnliche Männer und Frauen, die durch eine Aufzeichnung, eine Leistung oder ein Zeichen außerordentlichen Mutes ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen haben und auf diese Weise junge Generationen ermutigen, neue Grenzen zu überschreiten. Alle Modelle der Longines Spirit Kollektion sind mit modernster Technologie ausgestattet. Das Ergebnis sind hochpräzise Uhrwerke, die alle Chronometer-zertifiziert sind.

  • 20/09/2020

    Dressage

    Longines Balve Optimum

    Longines durfte sich am letzten Wochenende stolzer Hauptsponsor, offizielle Uhr und Zeitnehmer beim Longines Balve Optimum 2020 nennen. Das Reitturnier wird seit 1948 jedes Jahr im Sommer in der Deutschen Stadt Balve ausgetragen. In diesem Jahr fanden die Deutschen Meisterschaften im Dressurreiten vom 18. bis zum 20. September statt.  Isabell Werth gewann am Sonntag mit 90,825 % den Grand Prix, gefolgt von Jessica von Bredow-Werndl (89,35 %) und Dorothee Schneider (81,6 %).     Das Longines Balve Optimum 2020 war eine wunderbare Gelegenheit für die Marke, die offizielle Uhr des Events, ein Modell der Longines Master Collection, zu präsentieren. Die von einem neuen, exklusiv für Longines entwickelten Uhrwerk mit Selbstaufzug angetriebene Uhr zeichnet sich durch eine Mondphasenanzeige und eine verfeinerte Ästhetik aus, die eine Harmonie zwischen technischer Spitzenklasse und edler Eleganz herstellt.

  • 13/09/2020

    Springreiten

    CSI5* Valkenswaard

    Als offizieller Partner und offizieller Zeitnehmer der Tops International Arena war Longines stolz darauf, den Sieg von Gregory Wathelet auf seinem kraftvollen grauen Hengst Nevados S beim Wettbewerbshighlight des Wochenendes, dem GC Grand Prix von Valkenswaard, zeitlich zu erfassen. Die Marke fühlte sich außerdem geehrt, dem Gewinner eine elegante Uhr zu überreichen und damit seine großartige Leistung zu feiern. Dieses Wochenende voller spannender Wettbewerbe war für Longines die perfekte Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung, ein Modell aus der neuen Longines Spirit-Kollektion, zu präsentieren. Die Kollektion ist genauso gestaltet wie die Zeitmesser berühmter Pioniere, die Luft, Land und Meer eroberten und sich dabei auf ihre Longines-Zeitinstrumente verließen. Legendäre Piloten und Entdecker wie Amelia Earhart, Paul-Emile Victor, Elinor Smith und Howard Hughes vertrauten auf ihren unglaublichen Reisen auf die geflügelte Sanduhrmarke. Heute präsentiert Longines neue Zeitmesser, die ihren Pioniergeist wiederspiegeln. Diese sind eine glühende Hommage an außergewöhnliche Männer und Frauen, die durch eine Aufzeichnung, eine Leistung oder ein Zeichen außerordentlichen Mutes ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen haben und auf diese Weise junge Generationen ermutigen, neue Grenzen zu überschreiten. Alle Modelle der Longines Spirit Kollektion sind mit modernster Technologie ausgestattet. Das Ergebnis sind hochpräzise Uhrwerke, die alle Chronometer-zertifiziert sind.

  • 05/09/2020

    Springreiten

    Swiss Jumping Championship Elite presented by Longines

    Am 5. September fand in Humlikon das Finale der Schweizer Elite-Meisterschaft statt, präsentiert von Longines. Die Uhrenmarke ist auch Offizielle Uhr des LerchPartner.ch CSI Humlikon. Als Höhepunkt der Longines Championship Series traten die besten Schweizer Reiterinnen und Reiter gegeneinander an. Der Sieg gehörte Bryan Balsiger auf Aks Courage, gefolgt von Niklaus Schurtenberger auf Quincassi als Zweiter und Martin Fuchs auf Stalando als Dritter. Christophe Jeanneret, Brand Manager Schweiz, hat Bryan Balsiger eine Longines-Uhr verliehen.     2019, wurde die Schweizer Uhrenmarke aus Saint-Imier Hauptpartner und Offizielle Uhr des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport und seiner Disziplin Springen und verstärkte damit ihr Engagement für den Pferdesport auf nationaler Ebene. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird die Uhrenmarke Titelgeber der «Longines Championship Series», zu der alle nationalen Schweizermeisterschaft -Qualifikations­prüfungen der Elite Springen gehören.

  • 29/09/2019

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von New York

    Die Longines Global Champions Tour versammelte die besten internationalen Reiter und Pferde der Welt bei 19 Turnieren in den schönsten Städten der Welt und endete zum ersten Mal mit Glanz und Gloria im pulsierenden New York. Am Samstag glänzte Ben Maher auf Explosion W beim Höhepunkt des Wochenendes, dem Longines Global Champions Tour Grand Prix von New York. Zur Anerkennung seiner großartigen Leistung überreichten Charles Villoz, Longines Vize-Präsident für Verkauf, und Andre Agassi, Markenbotschafter der Eleganz, dem Gewinner eine elegante Uhr. Da die Saison in New York endete, dienten die von den Reitern erreichten Ergebnisse außerdem zur Erstellung der finalen Gesamtplatzierung der Longines Global Champions Tour 2019. Er wurde ebenfalls offiziell zum Gewinner der Longines Global Champions Tour 2019 gekrönt, während Pieter Devos (BEL) und Daniel Deusser (GER) sich jeweils den zweiten und dritten Platz sicherten. Um ihre herausragenden Errungenschaften dieses Jahres zu ehren, überreichten Charles Villoz, Longines Vize-präsident für Verkauf, Andre Agassi, Longines Botschafter der Eleganz, und Pascal Savoy, Longines Marken-Präsident für die USA, den drei Reitern elegante Longines Uhren. Longines freut sich nun auf den Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, der von Donnerstag, dem 21. bis Sonntag, dem 24. November, in der magischen tschechischen Hauptstadt Prag stattfindet, und bei dem Longines offizieller Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer ist. Bei diesem einzigartigen Reitsportevent treten die Gewinner jedes Longines Global Champions Tour Grand Prix in diesem aufregenden Format gegeneinander an, um zu entscheiden, wer sich als Champion der Champions an die Spitze der besten Athleten der Welt kämpft. Zu guter Letzt ist dieses neue Turnier eine einmalige Gelegenheit für die Marke, die offizielle Uhr der Veranstaltung in den Vordergrund zu rücken, ein neues Modell aus einer ihrer legendärsten Kollektionen, der Longines Master Collection. Die von einem exklusiv für Longines entwickelten Automatikwerk angetriebene Uhr zeichnet sich durch eine Mondphasenanzeige und eine feine Ästhetik aus und verkörpert die Balance zwischen meisterhafter Technik und klassischer Eleganz.

  • 22/09/2019

    Turnen

    37. Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2019

    Als offizieller Partner und offizieller Zeitnehmer der 37. Weltmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik 2019 in Baku war Longines stolz, die herausragenden Leistungen seiner Markenbotschafterinnen der Eleganz, Arina und Dina Averina, zu feiern. Letztere nahmen an fünf Veranstaltungen der Weltmeisterschaften teil und gewannen fünf Medaillen, 4 mal Gold, einschließlich dem begehrten Gesamttitel. Die erste belegte den zweiten Platz beim Ball und beim individuellen Gesamtfinale. Die offizielle Uhr des Events ist ein Damenmodell aus der Longines Master Collection Blue Edition mit einem blauen Zifferblatt mit Sonnenschliff und Diamantindizes, passend zu seinem Armband aus blauem Alligatorleder.   Außerdem war Longines stolz, Laura Zeng aus den USA, den Longines Prize for Elegance zu überreichen. Gegenüber allen anderen Teilnehmerinnen des Mehrkampffinales konnte sie durch die herausragende Ästhetik, Anmut, Harmonie und insbesondere auch Eleganz ihrer Darbietung überzeugen, die Longines besonders am Herzen liegt. Die Jury des Longines Prize for Elegance bestand aus Morinari Watanabe, Präsident der Fédération Internationale de Gymnastique, Benjamin Aeby, International Sponsorship & Events Manager, und Yana Batyrshina, ehemalige Turnerin und Botschafterin der Veranstaltung. Der seit 1997 vergebene Longines Prize of Elegance ist eine Trophäe in Form einer Gymnastin, die vom Schweizer Künstler Jean-Pierre Gerber eigens für Longines geschaffen wurde. Außerdem erhielt die Gewinnerin eine elegante Longines Armbanduhr und einen Preisscheck.   Longines und die Gymnastik Seit über 30 Jahren ist die Marke offizieller Partner und Zeitnehmer für Wettkämpfe im Kunstturnen und in Rhythmischer Sportgymnastik, die von der International Gymnastics Federation ausgerichtet werden. Bei diesen Veranstaltungen liefert Longines die nötige Infrastruktur und das Personal für das Berechnen der Zeiten, die Präsentation der Punktzahlen, die Verarbeitung der Daten (Starterlisten, Ergebnisse und Medaillen), die Anzeige auf den Ergebnistafeln und im Informationssystem der Kommentatoren sowie die Übertragung an die Fernsehunternehmen, die die Wettkämpfe ausstrahlen.

  • 22/09/2019

    Other

    FEI/WBFSH World Breeding Jumping Championships for Young Horses

    Der offizielle Partner und Zeitnehmer Longines war stolz, die Siege von Jason Foley auf Rockwell RC, Katrin Eckermann auf Chao Lee und Seamus Hughes-Kennedy auf Cuffesgrange Cavadora in den Alterstkategorien 5 Jahre, 6 Jahre und 7 Jahre bei den FEI WBFSH Jumping World Breeding Championships zu stoppen. Die Marke überreichte den drei talentierten Reitern elegante Longines Zeitmesser.   Die offizielle Uhr der Veranstaltung war ein neues Modell aus der Longines Master Collection mit einem silberfarbenen Zifferblatt mit Kornguillochierung und einer Mondphasenanzeige. Diese Linie ist ein Symbol für die Uhrmacherexpertise von Longines und verkörpert die Werte der Meisterhaftigkeit und Eleganz, die dabei halfen, den weltweiten Ruf der Marke aufzubauen.

  • 15/09/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup Nordamerikanische Liga – North Salem

    Am Sonntag, 15. September 2019, erreichten die Amerikanerin Elizabeth Madden und ihr Pferd Garant den ersten Platz beim Longines FEI Springreitweltcup (Longines FEI Jumping World Cup™) Nordamerikanische Liga in New York. Den zweiten Platz nahm der amerikanische Reiter Karl Cook auf Caillou ein, gefolgt von seiner Landsmännin Katherine A. Dinan auf Brego R’n B. Als Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und Uhr der Serie überreichte die Schweizer Uhrenmarke Longines dem Gewinner mit Freude eine elegante Uhr. Diesen Treffpunkt für Reiter von Weltrang war auch eine perfekte Gelegenheit für die Zuschauer, die offizielle Uhr des Events – ein Damenmodell der Conquest Classic Kollektion – zu entdecken. Diese Linie verbindet auf kunstvolle Weise Modernität mit der Raffinesse, die die Marke auszeichnet.

  • 15/09/2019

    Flachrennen

    Longines Irish Champions Weekend

    Das Longines Irish Champions Weekend zeigte die QIPCO Irish Champion Stakes auf der Galopprennbahn Leopardstown, gewonnen von Ryan Moore auf Magical, und den Comer Group International Irish St. Leger beim Curragh Rennen mit Chris Hayes als Sieger auf Search For A Song. Longines überreichte den Eigentümern, Trainern und Jockeys der Siegerpferde beider prestigeträchtiger Rennen Armbanduhren von Longines. Darüber hinaus zeichnete Longines die elegantesten Damen und Herren des Tages mit dem Longines Prize of Elegance, eleganten Zeitmessern von Longines, auf den Rennbahnen Leopardstown und Curragh aus.

  • 14/09/2019

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von St. Tropez

    Die Longines Athina Onassis Horse Show, 17. Etappe der Longines Global Champions Tour, versammelte an diesem Wochenende einige der weltbesten Reiter und Pferde im idyllischen Rahmen von Pampelonne Beach. Als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der Serie war Longines stolz, am Wochenende diesen unglaublichen Sieg von Jessica Springsteen (USA) auf RMF Zecilie beim Longines Global Champions Tour Grand Prix von Ramatuelle/Saint-Tropez festzuhalten. Pieter Devos (BEL) erzielte auf Claire Z den zweiten Platz, gefolgt von Simon Delestre (FRA) auf Hermes Ryan. Als Anerkennung für ihre Glanzleistung wurde Jessica Springsteen von Frederic Bondoux, Markenmanager von Longines Frankreich, ein eleganter Longines Zeitnehmer überreicht. Die Zuschauer dieses Reitsportevents hatten die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung kennenzulernen, ein Modell der legendären HydroConquest Kollektion. Diese Linie kombiniert klassische Eleganz und meisterhafte Uhrmacherkunst, zwei charakteristische Zeichen der Marke mit der geflügelten Sanduhr. Die Uhren dieser Kollektion sind von der faszinierenden Welt des Wassersports inspiriert und besitzen eine Lünette mit farbigem Keramikeinsatz, der zum Zifferblatt passt und ihnen ein modernisiertes und sportliches Design verleiht. Bei der Gesamtwertung der Longines Global Champions Tour handelt es sich um einen intensiven Kampf, da die beiden Spitzenreiter dieser Saison – Pieter Devos (BEL) und Ben Maher (GBR) – gerade mal ein Punkt trennt. Pieter Devos übernahm am Samstag beim Longines Global Champions Tour Grand Prix mit 278 Punkten die Ranglistenführung gegenüber Ben Maher (GBR) mit 227 Punkten. Die Longines Global Champions Tour findet vom 27. bis zum 29. September in New York statt, wo das Finale der Saison 2019 ausgetragen wird und die Zuschauer miterleben werden, welcher Reiter zum Gesamtsieger gekürt wird. Mit diesem Sieg schaffte Jessica Springsteen die Qualifikation zum Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, wo sie gegen die Gewinner der vorherigen Etappe antreten wird.