Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Aktuelles

  • 18/12/2018

    Corporate

    Longines eröffnet neue Boutique in Singapur in der Wisma Atria auf der Orchard Road

    Longines feierte die Eröffnung seiner neuen Boutique in Singapur in der Wisma Atria in Anwesenheit der Longines Botschafterin der Eleganz Chi Ling Lin. Mit einer Fläche von 140 qm ist sie die größte Longines Boutique in Singapur. Zahlreiche Uhrensammler, Medienvertreter und geladene Gäste verfolgten die Eröffnungszeremonie und nahmen an der anschließenden Feier teil.

  • 07/11/2018

    Corporate

    Longines stellt die Longines Avigation Watch Type A-7 USA Limited Edition vor

    Am 7. November hat die Schweizer Uhrenmarke Longines in New York City eine exklusive neue Uhr vorgestellt, die ausschließlich dem US-Markt vorbehalten sein wird, die Longines Avigation Watch Type A-7 USA Limited Edition.   Die auf 100 Exemplare limitierte Edition der Longines Avigation Watch Type A-7 verweist in puncto Design, Leistungsfähigkeit und Präzision auf die historische Verbindung der Marke mit der Fliegerei und wird nur in den Vereinigten Staaten erhältlich sein. Der Chronograph mit Vintage-Anmutung ist von einem Modell aus dem Jahr 1935 inspiriert, das vom US-Militär in Auftrag gegeben wurde.   Den anwesenden Medienvertretern und geladenen Gästen bot sich die Gelegenheit, die neue limitierte Edition gemeinsam mit verwandten historischen Exponaten mit besonderem Bezug zu den Vereinigten Staaten zu betrachten, die eigens zu diesem Anlass aus dem Museum der Marke in Saint-Imier in der Schweiz eingeflogen worden waren.

  • 06/11/2018

    Corporate

    Ein Sammler hat die älteste derzeit bekannte Armbanduhr von Longines aufgespürt, eine historische Entdeckung für die Marke

    Mit seinem Museum, der Pflege seiner Archive, der Bewahrung des Know-hows seiner Uhrmacher und dem Ausbau seiner historischen Sammlung betreibt Longines einen hohen Aufwand für die Pflege seines reichen historischen Erbes, das bis heute eine wichtige Inspirationsquelle für die Marke ist. Die hohe Wertschätzung für ihre Tradition und das eigene Erbe ist der Marke mit dem geflügelten Stundenglas ein Ansporn, mit Leidenschaft nach Spuren seiner ältesten Zeitmesser zu suchen.   Die Schweizer Uhrenmarke freut sich daher besonders, mit Hilfe von Nachforschungen einer ihrer Sammler, die bisher älteste bekannte Armbanduhr von Longines aufgespürt zu haben. Ihr Besitzer, ein amerikanischer Sammler mit japanischen Wurzeln, suchte den Firmensitz auf, um die Echtheit seiner Uhr bestätigen zu lassen. Dank der niedrigen Seriennummer - 183 - und den Eintragungen im sorgfältig gepflegten Archivregister konnten die Historiker und Uhrmacher der Marke bestätigen, dass diese Taschenuhr im Jahr 1867 angefertigt wurde, dem Jahr, in dem die Longines Manufaktur als Ersatz für die 1832 gegründete ursprüngliche Werkstatt erbaut wurde.   %break%Die „Savonette“-Taschenuhr aus Silber, mit mechanischem Handaufzugswerk, ist charakteristisch für die von Longines zu dieser Zeit gefertigten Uhren. Das Werk und die Innenseite des Gehäusedeckels sind mit dem geflügelten Stundenglas graviert, das seit jeher das Emblem der Marke ist. Die Vorderseite des Deckels ist mit zwei leeren Wappenschildern und einem floralen Motiv dekoriert. Das Exemplar ist angesichts seines hervorragenden Erhaltungszustands und seiner einwandfreien Funktion, die selbst Experten beeindruckt, eine herausragende Entdeckung für die Marke.

  • 02/11/2018

    Corporate

    Longines Botschafter der Eleganz Andre Agassi öffnet die Türen seines Campus in Las Vegas für großzügige Spender

    Am Donnerstag, dem 1. November freuten sich die Studierenden, Professoren und der Gründer und Namensgeber der Andre Agassi Foundation for Education auf den Besuch der großzügigen Spender aus aller Welt beim Democracy Prep am Agassi Campus in Las Vegas. Durch den Erwerb der exklusiven „Conquest V.H.P. Stefanie Graf & Andre Agassi Foundations“ Uhrensets unterstützen die Spender die Stiftung bei ihrer Mission, Jugendliche zu verantwortungsbewussten, engagierten Bürgern zu erziehen und sie auf eine erfolgreiche College-Laufbahn vorzubereiten. Zum Abschluss des Besuchs auf dem Campus überreichte Andre Agassi den Spendern eigenhändig ihre exklusiven Uhren.   Damit fand ein Wohltätigkeitsprojekt seinen Abschluss, das fünf Monate zuvor in Paris begonnen hatte. Am Samstag, dem 2. Juni fand im renommierten Musée Rodin ein sensationelles karitatives Gala-Dinner statt, das die Schweizer Uhrenmarke Longines für zwei Tennislegenden ausrichtete, die der Marke seit nunmehr 10 Jahren als Botschafter der Eleganz verbunden sind: Stefanie Graf und Andre Agassi. Um diesen Jahrestag gebührend zu ehren, kreierte Longines ein besonderes Uhrenmodell in einer limitierten und nummerierten Auflage von jeweils 10 Exemplaren der Damen- und Herrenausführung: Die “Conquest V.H.P. Stefanie Graf & Andre Agassi Foundations”. Diese außergewöhnlichen Uhren sind Teil der Conquest V.H.P. „Very High Precision“ Kollektion und wurden in einer vom 2. Juni bis zum 2. Juli laufenden Online-Auktion an großzügige Bieter versteigert. Die gesamten Verkaufserlöse kamen den beiden wohltätigen Stiftungen der Botschafter der Eleganz, Children for Tomorrow und The Andre Agassi Foundation for Education zugute.   Im Rahmen des Wohltätigkeits-Dinners erwarb Longines das erste Exemplar mit der Nummer 1/10 für sein Museum in Saint-Imier. Die verbleibenden neun Exemplare wurden meistbietend versteigert und sorgten für einen Gesamterlös in Höhe von 300.000 US-Dollar für die beiden Stiftungen. Die großzügigen Käufer wurden anschließend eingeladen, ihre Uhr bei einem Besuch der jeweiligen Stiftung von Stefanie Graf oder Andre Agassi persönlich entgegenzunehmen.   Nach dieser ersten Präsentation in Las Vegas durch Andre Agassi wird im kommenden Jahr eine zweite Zeremonie in Hamburg, dem Sitz von Stefanie Grafs Stiftung Children for Tomorrow, stattfinden.

  • 01/11/2018

    Corporate

    Andre Agassi und Stefanie Graf weihen neue Longines Verkaufsstelle in Las Vegas ein

    Am Mittwoch, dem 31. Oktober hat Longines seine neueste Verkaufsstelle in der Tourbillon Boutique im CityCenter Komplex in Las Vegas eröffnet. Die feierliche Eröffnung in einem der berühmtesten Tempel für Uhrenliebhaber in Las Vegas fand in Anwesenheit der Longines Botschafter der Eleganz Andre Agassi und Stefanie Graf statt. Mit der Neueröffnung lädt die Marke ein, die eleganten Kollektionen von Longines kennenzulernen und in das exklusive Universum der Marke einzutauchen, das auf den Eckpfeilern Eleganz, Leistung und Tradition beruht.   Von Anbeginn an, seit den 1830er-Jahren, hat Longines enge Bande mit den Vereinigten Staaten geknüpft. Heute ist die Marke mit über 300 Verkaufsstellen im ganzen Land vertreten. Darüber hinaus ist die Marke mit dem geflügelten Stundenglas ein geschätzter Partner für zahlreiche Sportveranstaltungen in ganz Amerika in Disziplinen wie Reitsport, Ski und Turnen. Longines arbeitet außerdem mit prominenten Persönlichkeiten zusammen, welche die Werte der Marke und ihr elegantes Image verkörpern; hierzu zählen die amerikanische Tennislegende Andre Agassi, der sich mittlerweile mit seiner in Las Vegas ansässigen Stiftung für bessere Bildungschancen und Lebensbedingungen benachteiligter Kinder einsetzt, und Stefanie Graf, die mit ihrer Stiftung Children for Tomorrow mit Sitz in Hamburg Kindern und Familien hilft, die Opfer von Krieg, Verfolgung und Gewalt geworden sind.   Am vergangenen Mittwoch waren auch die Besitzer der limitierten „Conquest V.H.P. Stefanie Graf & Andre Agassi Foundations“ Modelle, die im Sommer zur Feier der zehnjährigen Partnerschaft zwischen den beiden Tennislegenden und der Marke versteigert worden waren, als Gäste der Einweihungsfeier von Longines in der Tourbillon Boutique geladen. Am 1. November haben die großzügigen Spender die Gelegenheit, die Democracy Prep Academy am Agassi Campus zu besuchen, bevor ihnen offiziell und eigenhändig durch Andre Agassi ihre nummerierten Uhrensets übergeben werden.

  • 28/10/2018

    Corporate

    Longines ist stolz, den Gewinner des Fotowettbewerbs „La 25ème heure Longines“ gekürt zu haben

    Diese Woche kündigte Longines seine Partnerschaft mit Deauville an, die ebenfalls eine Zusammenarbeit mit dem Fotowettbewerb „La 25ème heure Longines“ enthält. Die Schweizer Uhrenmarke ist stolz und geehrt, der offizielle Partner des französischen Badeorts zu sein, der mit Longines Uhren geschmückt wurde. Letztere können entlang der legendären Küstenpromenade der berühmten Planches bewundert werden. Zudem freut sich die Schweizer Uhrenmarke, zum ersten Mal der offizielle Partner des Fotowettbewerbs „La 25ème heure Longines“ gewesen zu sein. Diese Veranstaltung findet jedes Jahr statt, wenn die Uhren zurückgestellt werden, und lädt die Teilnehmer dazu ein, zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens einen Schnappschuss der Stadt zu machen, um diese besondere 25. Stunde des Tages festzuhalten.   Das Ritual des Wechsels von der Sommer- zur Winterzeit spiegelt eine der technischen Eigenschaften der neuesten Innovation von Longines wider, der Conquest V.H.P. GMT Flash Setting, die ebenfalls die offizielle Uhr dieser Veranstaltung ist. Diese Uhr steuert automatisch den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit weltweit. Der Zeitmesser ist eine wahre technologische Innovation auf der Grundlage von Quarz und zudem ein Must-have für Reiseliebhaber. Neben der herkömmlichen, manuellen Zeitzoneneinstellung kann sie auch mit dem intelligenten „Flash Setting“-System gestellt werden, das über Lichtsignale eines Smartphones gesteuert wird, wozu kein externer Anschluss notwendig ist. Die Conquest V.H.P. GMT Flash Setting revolutioniert sowohl die Präzision der Uhrenfertigung als auch die Präzision des Nutzers und bereichert die Conquest V.H.P. Dreizeiger- und Chronographenversionen der Conquest V.H.P. „Very High Precision“-Modellfamilie von Longines.

  • 26/10/2018

    Corporate

    Zur Eröffnung der alpinen Skisaison präsentiert Longines den Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin

    Als offizieller Partner des Internationalen Skiverbands FIS stellt Longines seine Expertenkompetenz auf dem Gebiet des alpinen Skisports stolz in den Dienst der Tests beim FIS Weltcup und den FIS Alpinski-Weltmeisterschaften. Als bevorzugter Partner der Welt des Skisports präsentiert die Marke ein neues Modell aus seiner Conquest Sports Kollektion, das von seiner Botschafterin der Eleganz, Mikaela Shiffrin, mit der Longines soeben einen Langzeitvertrag verlängerte, personalisiert wurde. Das neue Modell wurde heute in Anwesenheit des Präsidenten der Marke, Walter von Känel, als Teil des FIS Forums enthüllt, das im österreichischen Sölden am Abend der ersten Rennen des FIS Weltcup stattfand.   Zu Ehren des Heimatlandes der Skifahrerin und ihres berühmten Skianzugs erinnert das blaue Aventurin-Zifferblatt des Conquest Chronograph by Mikaela Shiffrin zusammen mit roten Akzenten auf dem Höhenring und an den Zeigern des Chronographen an die Farben der amerikanischen Flagge. Zum ersten Mal bietet Longines ein Zifferblatt aus Aventurin an, einem Edelstein, dessen Farben sich im Licht verändern und zum Leben erwachen. Das Schillern erinnert an die funkelnde Schneedecke, die die von dieser Meisterin in die Hänge geschnitzten Skipisten bedeckt. Zudem besitzt der Gehäuseboden des Zeitmessers eine spezielle Gravur, die die Silhouette von Mikaela Shiffrin sowie ihre Unterschrift zeigt.   Im Einklang mit dem Wunsch, die nächsten Generationen von Athleten zu unterstützen, freut sich Longines, den Longines Rising Ski Stars Preis zu verleihen, den die beste Skifahrerin unter 21 und der beste Skifahrer unter 23 der FIS Weltcup-Saison erhalten. Die Gewinner bekommen am Ende der Saison im März 2019 in Soldeu in Andorra eine Longines Uhr, eine Trophäe und einen Scheck überreicht.

  • 24/10/2018

    Corporate

    Longines feiert 5. Jahrestag der Lee Garden Road Boutique mit neuer Ausstattung

    Longines, der renommierte Schweizer Uhrenhersteller mit einer seit mehr als 185 Jahren währenden Passion für Tradition, Eleganz und Leistung, ist in über 150 Ländern weltweit vertreten. 2018 verzeichnete das Unternehmen einen weiteren Meilenstein in seiner reichen Geschichte, da es nunmehr in allen beliebten Shopping-Bezirken der pulsierenden Metropole Hong Kong vertreten war. Heute feiert LONGINES den 5. Jahrestag der Lee Garden Road Boutique mit einer neuen Ausstattung, die den Kunden ein erstklassiges und exklusives Einkaufserlebnis bietet.   Zu diesem besonderen Anlass war eigens der LONGINES Botschafter der Eleganz und berühmte Schauspieler Eddie Peng nach Hong Kong eingeflogen, um den besonderen Moment mitzuerleben und das zeremonielle Band gemeinsam mit Kevin Rollenhagen, Managing Director der Swatch Group (HK) Limited, Karen Au Yeung, Vizepräsidentin von LONGINES Hong Kong und Samuel Ducommun, Regional Sales Manager Asien, zu durchtrennen. Kevin Rollenhagen, Managing Director der Swatch Group (HK) Limited, freute sich besonders, Zeuge dieses neuen Meilensteins in der Geschichte der Schweizer Uhrenmarke zu sein. Er kommentierte: „Ich bin besonders erfreut, da ich bereits vor fünf Jahren bei der feierlichen Eröffnung dabei sein durfte. Nun möchte ich LONGINES zu diesem erfolgreichen neuen Boutique-Konzept gratulieren, das ein besonders hochklassiges Einkaufserlebnis bietet. Ich bin sicher, dass LONGINES seinen starken Wachstumskurs auf diesem Markt fortsetzen wird.”   Der LONGINES Botschafter der Eleganz, Eddie Peng, erfüllte mit seinem souveränen Auftreten das Motto der Marke „Elegance is an attitude“ mit Leben. Karen Au Yeung, Vizepräsidentin von LONGINES Hong Kong, nutzte diesen Anlass, um Eddie das neueste Conquest V.H.P. Modell zu überreichen. Die Uhren der Conquest V.H.P. Kollektion sind mit exklusiven Werken ausgestattet, die sich nicht nur durch eine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr) auszeichnen, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection) Systems zurückzusetzen. Außerdem verfügen sie über eine hohe Batterielebensdauer und sind mit einem Ewigen Kalender ausgestattet, der erst 2399 wieder gestellt werden muss.   Eddie schilderte seine Eindrücke zu diesem Modell: „Für mich sind Design und Leistung gleichermaßen wichtig. Ich liebe Sport und trage in meiner Freizeit meist sportliche Uhren. Genauso wichtig ist mit jedoch das Streben nach Präzision, wie etwa beim Drehen von Action-Szenen in Filmen. Die Conquest V.H.P. verkörpert auf perfekte Weise die herausragende Uhrmacherkunst und die zeitlose Eleganz von LONGINES und ist damit ideal für alle Anlässe.”   Neue prächtige Innenausstattung wertet das Einkaufserlebnis auf Die LONGINES Lee Garden Road Boutique ist mit einem cremeweißen Interieur ausgestattet, das auf perfekte Weise die traditionellen Werte und die Identität der Marke widerspiegelt. Die Außenfassade und die Böden der Boutique sind mit italienischem Marmor verkleidet. Das aufwändige Mobiliar in edlem Mahagoni mit Klavierlack verweist auf die Feinheit und Raffinesse der Uhrmacherkunst. Das Gesamtbild der Boutique ist ein stolzes Statement für die zeitlose Eleganz und Modernität von LONGINES. Das behagliche Umfeld lädt die Kunden dazu ein, in Ruhe ihre Lieblingsuhr zu finden. Für LONGINES stehen die Kunden stets an erster Stelle, daher steht ihnen ein umfassendes Angebot an professionellen Serviceleistungen zur Verfügung, das es den Kunden ermöglicht, die Meisterwerke des Herstellers in angenehmer, eleganter und ungestörter Atmosphäre zu bewundern.

  • 13/10/2018

    Corporate

    Longines eröffnet seine Flagship-Boutique in der Orchard Road, Singapur

    Longines freut sich, die Eröffnung seiner Singapur Flagship-Boutique im Einkaufszentrum Wisma Atria an der renommierten Einkaufsmeile der Orchard Road bekanntzugeben. Es handelt sich um die größte Longines Boutique Singapurs mit der umfassendsten Auswahl an Uhren.   „Wir freuen uns darauf, unsere Kunden in dieser neuen Boutique begrüßen zu dürfen. Ich bin sicher, dass die Longines Boutique jedem Kunden ein exklusives Einkaufserlebnis bieten wird. Im Namen der Swatch Group und des Longines Managements wünsche ich der Boutique und dem gesamten Longines Team viel Glück und Erfolg mit dieser brandneuen Longines Boutique“, so Walter von Känel, Präsident von Longines.   Die neue Boutique ist etwa 140 m² groß und spiegelt in ihrem Design das Bewusstsein für Tradition, Eleganz und Leistungsfähigkeit der Marke wider. Die kristallklare Fassade bietet eine freie Sicht und lässt den gesamten Raum in hellem Licht erstrahlen. Der Innenraum verströmt mit seinen leuchtend weißen, reinen Wänden ein Gefühl der Frische, das durch die Mischung aus lackierten Holzmöbeln, Leder und einem weißen Boden mit dezenter grauer Maserung perfekt kontrastiert wird.   In der Raummitte werden die Kunden von fünf Uhren-Vitrinen und einer kuratierten Auslage von Gold- und Diamantuhren begrüßt. Im vorderen Teil der Boutique werden Uhren aus den zentralen Longines Kollektionen – Elegance, Watchmaking Tradition, Equestrian, Sport und Heritage – präsentiert. Auf einer speziell dafür vorgesehenen Wand werden den Kunden Uhren aus dem Pferdesport gezeigt, die das Engagement der Marke für den Reitsport herausstellen.   %break%Im zweiten Teil der Boutique wird die beeindruckende Geschichte Longines unterstrichen, die mehr als 185 Jahre zurückreicht. An einer Themenwand wird die Entwicklung des Longines Logos über die Jahre aufgezeigt und Heritage-Uhren zur Schau gestellt, die vom Museum der Marke in Saint-Imier, Schweiz – der Heimatstätte und dem Hauptsitz von Longines – eingeflogen werden. Ein privater Lounge-Bereich am Ende der Boutique ist mit einem weißen modernen Sofa und einem Plüschteppich ausgestattet und sorgt für ein luxuriöses und doch einladendes Ambiente. Hier können sich die Kunden ersehnte Uhren anschauen und die Welt von Longines erleben.   „Wir hoffen, dass diese neue Boutique zu einer Anlaufstelle für Uhrensammler und Uhrenliebhaber wird, um Uhren in einer eleganten Umgebung zu entdecken, die die DNA der Marke widerspiegelt“, so Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Leiter des Internationalen Marketings von Longines. „Die Besucher haben dank der Heritage Corner, die speziell für diesen Anlass konzipiert wurde und mit außergewöhnlichen Uhren aus dem Museum aufwartet, die Möglichkeit, in einen Teil unserer ereignisreichen Geschichte einzutauchen. Wir stellen nun die beeindruckenden Erfahrungen des Unternehmens im Bereich unzähliger Sportereignisse heraus, die Eleganz, Technologie, Präzision und Stärke ausstrahlen – allesamt charakteristische Merkmale der Marke.“

  • 11/10/2018

    Corporate

    Longines stellt die Conquest V.H.P. Kollektion in Mexiko offiziell vor

    Am Mittwoch, dem 11. Oktober 2018, stellte Longines die Conquest V.H.P. Kollektion in Mexiko vor. Die Veranstaltung fand in einer berühmten Kunstgalerie statt und brachte Mitglieder der Presse, Influencer und andere Gäste der Marke zusammen. Zu diesem Anlass entdeckten die Gäste die attraktiven Eigenschaften der Conquest V.H.P. Die Uhren der Kollektion werden von einem exklusiv für Longines entwickelten Werk angetrieben. Dieses Kaliber bietet nicht nur eine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr), sondern besitzt auch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection) Systems zurückzusetzen. Außerdem zeichnet es sich durch eine hohe Batterielebensdauer aus und ist mit einem Ewigen Kalender ausgestattet. Die Gäste hatten die Gelegenheit, die Ausstellung „Back to the Future of Quartz“ zu sehen, die die Meilensteine der Schweizer Marke in der Quarztechnologie aufzeigt.