Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Edward Levy auf Sirius Black gewinnt den Grand Prix Longines de la Région Normandie

Springreiten

16/08/2020

Vom 13.-16. August richtet der Pôle International du Cheval de Deauville die 4. Ausgabe der Longines Deauville Classic aus – Ein intensives und spannendes Wettbewerbsprogramm, bei dem sich die internationale Elite des Reitsports versammelt, unter ihnen Bryan Balsiger, ein Freund der Marke Longines.
 

Am Donnerstag- und Freitagabend brachte die Longines Equestrian Challenge talentierte Jockeys und Reiter aus den Disziplinen Pferderennen und Springreiten für eine spektakuläre Show zusammen. Dem Gewinnerteam, bestehend aus Nicola Philippaerts und Christophe Soumillon, wurde In Anerkennung der hervorragenden Leistung jeweils ein eleganter Longines Zeitmesser überreicht.
 

Der ursprünglich für Sonntag vorgesehene Longines Grand Prix de la Région Normandie wurde schließlich am Samstag abgehalten und vom französischen Reiter Edward Levy auf Sirius Black gewonnen. Ihm folgten José Maria Larocca (ARG) und Finn Lente auf dem zweiten, und Scott Brash (GBR) auf Hello Vincent auf dem dritten Platz. Der Longines Regional Sales Manager Stéphane Deneef überreichte Edward Levy feierlich eine Longines Uhr.

Edward Levy; Sirius Black; Grand Prix Longines; Région Normandie