Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Longines und der Ascot Racecourse besiegeln offizielle Partnerschaft

Flachrennen

14/06/2018

Zukünftig ist das Longines Logo auf der Haupttribüne präsent und die Marke wird permanent und ganzjährig an und abseits der Rennbahn erscheinen. Das Chronometer mit Markenlogo beim Zielpfosten und die elegante Uhr im Führring bleiben an Ort und Stelle. Jeder offizielle Partner hat einen besonderen Tag in Royal Ascot, an dem er besonders hervorgehoben wird und auch mit seinem Markenlogo an den Boxen präsent ist. Für Longines wird dieser Tag der Mittwoch sein.

 

Longines wird weiterhin als „Offizielle Uhr von Royal Ascot“ fungieren und allen Bezugspersonen von Siegerpferden, die im Rahmen der Rennsaison neue Streckenrekorde aufstellen, elegante Uhren überreichen. Außerdem wird die Marke das Sponsoring für mehrere einzelne Rennen übernehmen, unter anderem für das Gruppe-3-Rennen Longines Sagaro Stakes im Mai, das HM The Queen’s Estimate 2013 auf dem Weg zu ihrem Sieg beim Gold Cup während des Royal Meeting gewonnen hat.

 

Im Zuge seiner historisch verwurzelten Leidenschaft für den Pferdesport und seiner langjährigen Expertise in der Zeitnahme kann Longines außerdem voller Stolz vermelden, dass es ein extrem genaues Zeitnahme- und Positionierungssystem auf Weltklasseniveau entwickelt hat, das derzeit in Ascot erprobt wird und in Kürze zum Einsatz kommen soll.

 

Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Leiter des International Marketing bei Longines, merkte hierzu an: „Ascot ist auf der ganzen Welt als eines der renommiertesten und stilvollsten Sportereignisse des Jahres bekannt und kann auf eine beeindruckende 300-jährige Geschichte verweisen. Diese vertiefte Partnerschaft, in deren Zuge unsere Marke nun offizieller Partner der Rennbahn wird, ist somit auch ein perfektes Medium für die Verbreitung der Werte von Longines, nämlich Tradition, Eleganz und Leistung. Werte, für die beide Partner gemeinsam stehen.”

 

Juliet Slot, Chief Commercial Officer von Ascot, ergänzte: „Nach einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit Longines freut es mich sehr, dass wir unsere Beziehung stetig weiterentwickeln und ausbauen. Wir freuen uns, die Marke Longines, deren Werte wir teilen, bei uns präsentieren zu können.“