Skip to main navigation Skip to content

Longines FEI World Cup Western European League – London Olympia Horse Show

Springreiten

19/12/2017

Julien Epaillard und Toupie de la Roque siegen im Longines FEI World Cup™ Jumping bei der Olympia London

Am Sonntag, dem 17. Dezember 2017 sicherte sich der Franzose Julien Epaillard auf Toupie de la Roque den Sieg beim Longines FEI World Cup™ Jumping im Rahmen der Olympia, der London International Horse Show. Scott Brash auf Ursula XII errang vor heimischer Kulisse den zweiten Platz vor der Australierin Edwina Tops-Alexander auf Inca Boy van T Vianahof. Dem Sieger des spannenden Turniers wurde eine elegante Longines Uhr überreicht. Der Schweizer Uhrenhersteller ist Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der Longines FEI World Cup™ Jumping Western European League.

Longines FEI World Cup Western European League - London Olympia Horse show; Jumping; 2017,pic2

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com