Skip to main navigation Skip to content

Longines FEI World Cup™ Jumping, China League – 2. Turnier

Springreiten

29/05/2018

Abai Nulahemaiti auf Gulio van De Koelaar siegt vor heimischer Kulisse beim 2. Turnier der Longines FEI World Cup™ Jumping China League

Am Sonntag, den 27. Mai sicherte sich der chinesische Reiter Abai Nulahemaiti auf Gulio van De Koelaar den Sieg beim zweiten Turnier der Longines FEI World Cup™ Jumping China League in Chengdu. Sein Landsmann Liu Tongyan errang mit Ku Bu Qi den zweiten Platz. während die Belgierin Jolien Maenhaut auf Pommeau du Heup den dritten Platz belegte. Die Veranstaltung, bei der Longines als Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr fungiert, fand in Chengdu statt.

 

Am Turnierwochenende hatte Longines das Vergnügen, die offizielle Uhr der Veranstaltung zu präsentieren, ein Modell der Record Collection, die klassische Eleganz mit exzellenter Uhrmacherkunst vereint und sich zu einem Aushängeschild der Marke entwickelt.

Nulahemaiti Abai; Gulio van De Koelaar; the 2nd leg; Longines FEI World CupTM Jumping China League

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com