Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Preakness Stakes und Longines Dixie Stakes - Baltimore

Flachrennen

20/05/2017

Longines feiert und verleiht elegante Armbanduhren für World Approvals Sieg beim Longines Dixie Stakes und Cloud Computings Erfolg beim Preakness Stakes

Longines überreichte als offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr des 142. Preakness Stakes am Samstag, dem 20. Mai auf der Rennbahn von Pimlico dem Eigentümer, Trainer und Jockey von Cloud Computing elegante Armbanduhren. Cloud Computing gewann das zweite Rennen der prestigeträchtigen Triple Crown Serie. Die Schweizer Uhrenmarke ist stolz, auch an der 1. und 3. Veranstaltung der Serie als offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr beteiligt zu sein: Das Kentucky Derby und das Belmont Stakes.

 

Longines zeigte am Tag des Preakness eine prominente Präsenz auf der Rennbahn von Pimlico. Die Uhrenmarke überreichte Uhren an den Eigentümer, Trainer und Jockey von World Approval, dem Siegerpferd des Longines Dixie Stakes. Die Marke vergab außerdem den Longines Prize for Elegance im Rahmen des Preakness Fashion Contest, um den elegante Stil der Besucherinnen des Rennens zu würdigen. Mit Hilfe einer Jury kürte Longines die eleganteste Dame des Tages und überreichte ihr eine Armbanduhr.

 

Am Renntag waren drei der vier Preisträgerinnen der Longines Ladies Awards 2017 anwesend: Die US-Springreiterin Reed Kessler, Michelle Payn, Jockey aus Australien und die kanadische Unternehmerin aus der Pferderennbranche Belinda Stronach. Am Vortag waren die drei Frauen und die vierte Preisträgerin, Georgina Bloomberg, von Longines bei einer Zeremonie in Washington DC für ihre außergewöhnlichen Verdienste und Errungenschaften im Pferdesport ausgezeichnet worden.

Preakness Stakes and Longines Dixie Stakes; Horse Racing; Baltimore; 2017