Skip to main navigation Skip to content

BITTE BEACHTEN: Longines reicht den Vorteil der gesenkten Mehrwertsteuer gerne ab 01.07.2020 an Sie weiter.

Aktuelles

25/10/2019

Ski Alpin

Longines in Sölden zum Beginn des FIS Ski Alpin Weltcups 2019/2020

Als offizieller Partner der International Ski Federation (FIS) stellt Longines mit Stolz seinen Erfahrungsschatz in der Sportzeitmessung in den Dienst des alpinen Skisports bei den Wettkämpfen des FIS Ski Alpin Weltcups und der FIS Ski Alpin World Championships. Darüber hinaus freut sich die Marke auf die Performances ihres Botschafters der Eleganz, der amerikanischen Skiläuferin Mikaela Shiffrin, sowie der Mitglieder der Longines Familie, den Schweizern Loïc und Mélanie Meillard, Marco Odermatt und Matthieu Faivre aus Frankreich.   Anlässlich der Eröffnung des FIS Ski Alpin Weltcups 2019/2020 in Sölden, Österreich, präsentierte Longines die beiden offiziellen Uhren der Saison: das Conquest V.H.P. “ ””Hochpräzisions”-Damenmodell. Mit einem Durchmesser von 41 mm besitzt es ein silbernes Zifferblatt, während die 36 mm-Version mit einem Perlmuttzifferblatt mit Diamantbesatz versehen ist. Beide sind mit einem exklusiven Uhrwerk ausgestattet, das für seine hohe Präzision als Analoguhr (± 5 Sek./Jahr) und seine Fähigkeit bekannt ist, seine Zeiger nach Stoß oder Magnetfeld-Exposition zurückzusetzen. Außerdem verfügt es über eine hohe Batterielebensdauer und ist mit einem Ewigen Kalender ausgestattet.   Longines beabsichtigt, auch die nächste Athletengeneration zu fördern und ist unterstützend beim Longines Future Hahnenkamm Champions Rennen dabei, das im Januar in Kitzbühel am Vorabend des legendären Weltcups stattfindet. Bei diesem Rennen handelt es sich um ein Teamevent in zwei Läufen, ausgeführt von vielversprechenden jungen Skiläufern unter 16 Jahren. Vorgestellt wird eine Reihe aufkommender Skiläufer, die auf Wettbewerbsniveau am Alpinski teilnehmen.   Darüber hinaus wird die Marke den Longines Rising Ski Stars Preis an Top-Skiläuferinnen unter 21 Jahren und Top-Skiläufer unter 23 Jahren im Rahmen der FIS Weltcup-Saison vergeben. Die Gewinner erhalten am Ende der Saison eine Longines Uhr, eine Trophäe und einen Scheck in Cortina d’Ampezzo, Italien, im März 2020.