Skip to main navigation Skip to content

Drei Sonntage mit spannenden Wettbewerben und außergewöhnlichen Leistungen beim Longines 81. Großen Preis von St. Moritz

Flachrennen

16/02/2020

Die Verbindungen zwischen Longines und St. Moritz reichen über ein Jahrhundert zurück. 1894 schickte Longines zwei Chronographen mit Zählern in den bereits berühmten Ferienort im Engadin, die als Zeitmessgeräte dienen sollten. Dies war der Beginn der regelmäßigen Zusammenarbeit Zeitnahmeaktivitäten, insbesondere bei Alpinskisport-Events sowie beim Pferderennen.

 

Longines ist seit 2015 offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr des Dorfes St. Moritz. Im Rahmen dieser Partnerschaft tragen das Tourismusbüro, die Schweizer Skischule und die Skilifte des berühmten Wintersportortes die Farben der Marke.

 

Longines und die Welt des Pferdesports

Die Leidenschaft von Longines für die Welt des Reitsports geht bis in das Jahr 1869 zurück, als die Marke ihre erste Reitertaschenuhr herstellte, die ein stolzer Pferdekopf zierte. Einige Jahre später, im Jahr 1878, entwickelte Longines ein Chronographenwerk in einem Gehäuse, das mit dem Motiv eines Jockeys und seinem Pferd graviert war.  Dieser Uhrentyp sorgte bereits ab 1881 für Furore auf den Rennbahnen und war unter Jockeys und Pferdeliebhabern äußerst beliebt, da er eine sekundengenaue Zeitnahme ermöglichte. Longines engagiert sich heute in den Disziplinen Flachrennen sowie Springreiten, Dressur, Fahren und Vielseitigkeitsreiten. Die Marke hat sich entschieden, diese Sportarten als perfektes Beispiel für ihre Grundwerte zu unterstützen: Eleganz, Tradition und Leistung. Im Rahmen ihres Engagements für den Pferdesport ist die Uhrenmarke auch stolz darauf, große Reitinstitutionen wie die Fédération Equestre Internationale (FEI), den Internationalen Verband der Pferderennbehörden (IFHA) und den internationalen Verband der Reiter und Reiterinnen (FEGENTRI) zu unterstützen.
 

Das White Turf-Rennen fand auf dem zugefrorenen See des Schweizer Dorfes St. Moritz statt und endete heute mit dem bemerkenswerten Sieg von Wargrave gegen Dennis Schiergen beim Longines Großen Preis von St. Moritz.
 

Als offizieller Partner und offizieller Zeitnehmer dieses aufregenden Sportereignisses war Longines stolz darauf, bei diesem lang erwartete Rennen, das als das teuerste der Schweiz gilt, die Zeit zu stoppen.

Longines 81st Grosser Preis von St. Moritz; Horse Racing; 2020

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com