Skip to main navigation Skip to content

Longines EEF-Serie - Gorla (1. Qualifikationsturnier)

Springreiten

25/04/2021

Das allererste Qualifikationsturnier der Longines EEF-Serie fand am Samstag, den 24. April 2021 in Gorla Minore, Italien, statt. Dieser 2021 gestartete 3 * Level-Springwettbewerb ist mit dem Longines FEI Jumping Nations CupTM Division 1 verbunden und bietet dem Gewinnerteam der Serie ein Ticket für die Teilnahme an der Division 1-Saison im folgenden Jahr.

 

Als Hauptsponsor, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr dieses ersten Turniers in Italien war Longines stolz, den Sieg des französischen Teams aus Marie Demonte, Aurelien Leroy, Sebastien Duplant und Olivier Robert gefolgt vom britischen und tschechischen Team zu stoppen. Zur Feier ihres Sieges wurde den Gewinnern ein eleganter Longines Zeitmesser überreicht.

 

Diese neue Nationencup-Turnierserie öffnet der nächsten Generation von Reitern, Personen des öffentlichen Lebens und Sportprofis des gesamten Kontinents seine Türen. Das Format wird zum ersten Mal während der Outdoor-Saison 2021 ausgeführt und es treten verschiedene Teams bei acht regional organisierten Qualifikationsturnieren, zwei Halbfinalen und einem Finale an, die im Juli in Warschau (Polen) stattfinden werden.

 

Das nächste Qualifikationsturnier der Longines EEF-Serie findet vom 3. bis zum 6. Juni 2021 in Athen (Griechenland) statt.

Longines und die European Equestrian Federation (EEF)

Die Partnerschaft zwischen Longines und der European Equestrian Federation, die 2015 begann, trägt zur Entwicklung des Sports in ganz Europa bei und stärkt gleichzeitig das langjährige Engagement der Uhrenmarke in der Welt des Pferdesports.

 

Longines und der Pferdesport

Tatsächlich reicht Longines' Engagement im Reitsportuniversum bis ins 19. Jahrhundert zurück, als die Marke die Herstellung von Taschenuhren begann, die mit Pferdesportmotiven graviert waren. Bereits 1912 war die Schweizer Uhrenmarke Partner eines internationalen Springreitturniers in Portugal. Das weltweite Engagement von Longines im Pferdesport umfasst Wettbewerbe in den Disziplinen Springreiten, Flachrennen, Dressur, Fahren und Vielseitigkeit.